13
Feb

Die lange Faschingssaison 2014, nahm der Kötzer Narren Club zum Anlass nach mehrjähriger Pause mal wieder eine Auslandsprunksitzung in der Kötzer Partnergemeinde in Obdach zu veranstalten.

In Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat Obdach liefen bereits seit Mitte 2013 die Vorbereitungen für dieses Event. Unterstützt wurden die KNC-ler von der Gemeinde Kötz unter Leitung von Bürgermeister Ernst Walter und von der Familie Kurt und Else Kober.

Mit 120 Aktiven und zwei Sprinter voll mit Technik, Kostümen und Equipment ging`s auf die 500 km lange Strecke von Kötz nach Obdach. Nach einem herzlichen Empfang in der Kötzer Partnergemeinde ging es sofort an die Vorbereitungen für den ereignisreichen Abend. Im vollbesetzten Kulturzentrum von Obdach hatten die Kötzer Narren ihr Publikum voll in Ihren Bann gezogen. Nach einem mehr als dreistündigen Programm des Narren Club`s waren die Obdacher Gäste total begeistert von den deutschen Freunden.

Nachdem die Gruppenleiter und das Präsidium des KNC mit kleinen Aufmerksamkeiten aus dem Zirbelland vom Obdacher Bürgermeister Dr. Peter Köstenberger bedacht wurden, überreichten KNC-Ehrenpräsident Werner Sauter und KNC Präsident Jürgen Laub ein Gruppenbild des Kötzer Narren Club`s  zur Erinnerung an diesen besonderen Abend.

Die freundschaftlichen Bande zwischen Kötz und Obdach wurden hierdurch wieder fester verbunden.


Prunksitzung Obdach 2014