16
Jan

Es war ein Abend den die KNC-Aktiven wohl nicht mehr so schnell vergessen werden!

Der Hofball stand vor der Tür. Der erste Auftritt der Saison. Jetzt sollte sich zeigen ob sich die vielen Trainingsstunden und der viele Schweiß der dabei vergossen wurde, wirklich gelohnt haben. Viele sind gerade bei diesem Ball sehr aufgeregt.

Um ca. 20 Uhr ging es dann endlich los. Die Halle war bis auf den letzten Platz gefüllt. Es musste sogar nachgestuhlt werden. Also warteten annähernd 600!! Gäste darauf, dass die Show losgeht. Als dann nach den Begrüßungsworten unseres Präsidenten Werner „Vati“ Sauter die Tanzband „No Limit“ zum Einmarsch aufspielte, war es eine Freude zu sehen, wie unsere ca. 170 Aktive mit ihren farbenprächtigen Kostümen sich ihren Weg auf die Bühne bahnten. Schließlich auf der Bühne angekommen, staunten die Aktiven nicht schlecht! Denn unsere Showbühne zierte ein wunderschönes neues Bühnenbild. Entworfen und auf Leinwand gebannt wurde es von unserem Michael Laub. Vielen Dank nochmal Michl, sieht echt super aus!

Dann konnte das Programm endlich mit den Begrüßungsreden unserer Prinzenpaare starten. Angefangen mit unserem Kinderprinzenpaar Patricia I. und Johannes II. folgte ein Höhepunkt nach dem anderen. Ein besonderes Highlight war natürlich der Tanz unseres großen Prinzenpaares Yvonne I. und Rainer I. Das Publikum war begeistert von dieser Interpretation des Musical´s „Die 3 Musketiere“. Nach einem tollen Abend voller Superlative beendete unser Vize „Laubi“ (fast) pünktlich das Programm und zum großen Finale kamen wieder alle Aktive auf die Bühne um mit unserem großartigen Publikum zu feiern!

Das KNC-Präsidium und alle Aktive möchten sich an dieser Stelle nochmals herzlichst bei unserem tollen Publikum bedanken. Denn nur für Ihren Applaus als Belohnung stehen unsere Akteure auf der Bühne!

Und last but not least bedankt sich das Präsidium bei allen Aktiven die diesen Abend mitgestaltet und überhaupt erst möglich gemacht haben. Ihr seid das Salz in der Kötzer Narren-Suppe :-) !

Auf euch und das Kötzer Publikum ein dreifaches

HIO!    HIO!     HIO!

P.S. Bilder folgen natürlich in Kürze an dieser Stelle!